*** Werbung ***
Geschenkband Namensbänder

Und wieder mal ein bisschen was eiskaltes …

Da kam doch meine liebe Freundin letztens mit einem Heftchen „LECKER“, in dem so viele schöne und vor allem einladene Rezepte mit herrlichen Bildern beinhaltet sind. Ganz nach dem Motto „So einfach uns sooo lecker“ gibt’s tolle Ideen für Hauptgericht, Marmelade und Konfitüren, frisch Gegrilltem und selbstgemachtem Eis. Fleischiges, fischiges und vegetarisches zum nachkochen und -backen und sinnlich süßes zum Nachtisch. Geguckt, für gut befunden und frisch gekauft habe ich mir das Heftchen dann auch. Schon die Titelseite ist sowas von ansprechend in Türkis-Pink-Braun-Tönen mit einem knackig-deliziösem Eis mit Schokohaube. Yummie! Hierbei handelt es sich um HImbeerparfait-Muffins mit Schokohut. Auch ganz toll und easy zu machen ist das aus den 70er Jahren bekannte Zitroneneis in der Zitrone.  Und was ich auf jeden Fall mal ausprobieren werde ist Toblerone-Semifreddo (mit heißen Kirschen oder auch ohne).  Außerdem sind wir auf Dyamant Eis Zauber aufmerksam geworden. Und gleich haben wir auch schon 2 Sorten Milcheis kreiert: einmal Schoko-Karamell (mit Kakoapulver und Karamell-Sirup) und Eiskaffee (einfach Nescafé Eiscafé-Pulver unterrühren). Das muss jetzt noch ein bisschen gefrieren um dann später noch probiert zu werden.

Ansonsten habe ich noch viele schöne und interessante Rezepte in der LECKER gefunden, wie z.B. Ofentomaten mit Piri-Piri-Hähnchenkeulen, Gulaschtopf mit Bohnen (schon wegen der Bohnen unbedingt was für mich) und Spanakopita – griechischer Spinatkuchen. Als nächstes auf meiner Ausprobierliste steht Lavendellimonade. Die hätte ich schon ausprobiert, aber leider fehlt mir die Zitrone, die kaufe ich dann morgen rasch …

Dann habe ich neulich noch ein tolles Rezept für Aprikosen-Limonade und Aprikosen-Lavendel-Eis entdeckt, das wird dann auch in der kommenden Woche in Angriff genommen. Bilder und Rezepte folgen.

Und bevor es hier zu einem Koch-, Back- und Essensblog mutiert widme ich mich in den nächsten Tagen ganz dem Flock, schöner jugendlicher Bügelmotive und der Planung zweier Motto-Partys (das schreibt man jetzt so) für Kinder unter Einsatz von tollen Bastelideen, schönen Schnitten für kleine Nähanleitungen unter Verwendung von (meinen) Flockmotiven …

 


 
 
 

Kommentar abgeben: