*** Werbung ***
Geschenkband Namensbänder

Adventskalender aus Stoff – schnell noch auf letzter Minute was zaubern

Heute ist schon der 18.11.2013 und schon rasen wir mit ganz großen Schritten auf die Advents- und Weihnachtszeit zu! Wer noch schnell für seine Lieben einen tollen Adventskalender zaubern möchte, kann sich hier mit einer kleinen, kostenlosen, Nähidee bereichern. Ausserdem gibt’s noch fertige Säckchen im Shop, die man entweder unbehandelt in natura lassen kann oder mit seiner Lieblingsfarbe schnell und einfach in der Waschmaschine färbt. Die Säckchen sind aus 100% Baumwolle, in einem sanften Naturton, und haben ein Maß von ca. Verschluss mit einem Zugband. Die Säckchen eigenen sich zum Bemalen mit Textilstiften oder zum Färben mit Textilfarbe (z.B. von simplicol) und lassen sich prima mit Motiven aus Flock aufwüschen – einfach aufbügeln. Durch die individuellen Gestaltungsmöglichkeiten kann man mit einfachen Handgriffen verschiedene Adventskalender zusammen stellen. Das Tolle ist auch, dass man sie Jahr für Jahr verwenden kann. Natürlich lassen sich die Beutelchen sowie die aufgebügelten Flockmotive in der Waschmaschine reinigen.

 

Verlosung Adventskalender-Set zum Selbstgestalten

Als kleines Highlight verlose ich hier ein Set mit 24 Stück Baumwollsäckchen, eine Packung Textilfarbe in violett, ein Set Adventskalenderzahlen zum Aufbügeln und ein paar schöne, weihnachtliche Flockmotive zum Aufbügeln. Wer an der Verlosung teilnehmen möchte, kann hier einfach einen Kommentar hinterlassen und vielleicht noch die Wunschfarbe für die Veloursziffern mitteilen. Die Verlosung endet am kommenden Sontag, 24.11.2013 um 23:59 Uhr. Teilnehmen kann jeder ab 18 Jahre mit Wohnort in Deutschland, Österreich oder der Schweiz. Es gibt keine Gewinnauszahlung, verlost wird ein Komplett-Paket wie aufgeführt.  Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Die Gewinnerin oder der Gewinner wird am Montag, den 25.11.2013  hier auf dem Blog bekannt gegeben. – Bitte die E-Mail-Adresse hinterlassen, damit ich den Gewinner kontaktieren kann und den Gewinn dann auch versenden kann :-)

 VERSPROCHEN: DIE BIDLER WERDEN SO SCHNELL WIE MÖGLICH NACHGEREICHT! MOMENTAN GIBT ES PROBLEME MIT KAMERA UND SCANNER :((((

Das Freebie ist ein ganz einfaches Beutelchen, welches dann mit einem Band zugebunden als Säckchen verwendet werden kann. Das geht so einfach, dass auch ein total ungeübter Nähanfänger schnell 24 Säckchen genäht hat. Warum nicht am kommenden Wochenende zusammen mit den Kindern für Mama, Papa, Oma und Opa selbst gemachte Adventskalender nähen? Macht Spaß und bringt Freude!

Du benötigst:

  • Stoff in ausreichender Menge für 24 Beutelchen à 11 cm x 15 cm (also offenes Maß 11 cm x 30 cm)
  • Kordel oder Bändchen passend zum Stoff/den Stofffarben
  • Filzzahlen oder Velourszahlen oder Stoffmalstift zum aufmalen der Ziffern
  • ggf. Textilkleber für die Filzzahlen

 

Ausserdem: 

  • Schere und/oder Rollmesser
  • Nähmaschine
  • Garn …
  • Band zum Aufhängen
  • Stecknadeln
  • evtl. Zackenschere

Und

  • Schönes zum Befühlen der Säckchen

 

Und so wird’s gemacht: 

Male dir ein Rechteck von 11 cm x 30 cm auf ein Blatt Papier und schneide es aus. Lege die Vorlage auf den Stoff (dünnen Baumwolle kann man auch gerne doppelt legen) und schneide entlang der Vorlage insgesamt 24 Rechtecke aus.

Falte das Viereck auf Links gelegt einmal zusammen und stecke mit Stecknadeln den Stoff zusammen. Nähe mit der Nähmaschine an beiden Längsseiten entlang, OBEN OFFEN LASSEN, so dass ein Beutelchen entsteht. Umdrehen und Flockzahlen aufbügeln bzw. die Filzzahlen mit Textilkleber aufkleben. Bitte aufpassen, dass das Beutelchen nicht zu feucht wird, am besten ist es, wenn man ein Stück Pergament- oder Backpapier reinlegt, dann können die beiden Beutelseiten nicht zusammenkleben. Trocknen lassen.

Den Advetnskalender nun mit tollen Sachen füllen. Toll sind Gutscheine für Mama und Papa – z.B. Wohnzimmer saugen, Spülmaschine ausräumen oder einen tollen Spaziergang im Schnee. Aber auch liebe Sprüche und Zitate mit netten Wünschen kommen gut an. Es müssen ja nicht immer Süßigkeiten sein. Ein bemalter Stein, ein gefundener Tannenzapfen oder ein besonderer, selbstgerechter Glücksbringer sind immer eine schöne Überraschung. Lass‘ dir was einfallen!

 

Adventskalender Beutelchen zum nähen

 

 

 

 


 
 
 

3 Kommentare zu “Adventskalender aus Stoff – schnell noch auf letzter Minute was zaubern”

  1. Steffi B.
    18. November 2013 um 16:40

    Huhu,

    ich bin ein absoluter Adventskalenderfreak und fülle jedes Jahr etliche… deswegen mag ich gern mein Glück bei Deiner tollen Verlosung probieren.

    VG, Steffi

  2. Manuela Potthast
    18. November 2013 um 16:56

    Hallo Steffi!
    Dann wünsche ich dir mal viel Glück!
    Herzliche Grüße
    Manuela

  3. Katja
    23. November 2013 um 23:40

    Hallo und vielen Dank für die schöne Verlosung! Da versuche ich sehr gerne mein Glück, zumal ich jedes Jahr mindestens einen Adventskalender selbst gestalte. Für die Ziffern würde ich rot oder schwarz als Farbe sehr schön finden.

    Viele liebe Grüße
    Katja

Kommentar abgeben: