*** Werbung ***
Geschenkband Namensbänder

Buch neu gestalten

Mit alten Büchern kann man viel anfangen. Manche eigenen sich zum immer wieder lesen, andere sind nahezu perfekt, um daraus schöne Unikate zu machen. Ich habe mir ein altes Buch von 1959 ausgesucht: In einem anderen Land von Ernest Hemingway dient mir nun als Basis für ein schönes Kreativ-Buch. (Sorry, ich lese echt gerne und unheimlich viel und vielseitig. Aber Hemingway hat sich mir leider nicht erschlossen …)

 

Zurück zum Buch. Es hat ein leicht lädiertes Äusseres, was nicht an meiner unsachgemäßen Behandlung liegt, ich habe es gebraucht bekommen. Der Fleck muss weg. Nun habe ich lange hin- und her überlegt, ob es einen textilen Umschlag oder doch lieber einen aus Papier bekommen soll. Papier liegt mir mehr, deswegen wohl dann diese Alternative. Aber nicht nur einfach Papier drum wickeln. Nee, nee. Es soll schon ein bisschen was her machen. Gestanzt, geprägt, bemalt, beschriftet oder bestempelt … Hier gibt es unzählige Möglichkeiten. Auch eine schöne Collage ist denkbar. Oder doch ganz schlicht?  Ich habe mal verschiedenes ausprobiert …

Schlicht und einfach mit Durchblick

Hier ist das Buch zweifach ummantelt. Der äußere Umschlag hat ein kleines Guckloch. Das kann man ganz prima ausstanzen oder mit mit Hilfe des Schneideplotters bearbeiten. Ja nachdem, was aus dem Buch werden soll, kann man für einen Kalender die Jahreszahl ausschneiden. Oder als Notizbuch einfach Ausrufe- und/oder Fragezeichen durchscheinen lassen. Tiermotive, Fahrzeuge, florales, hier kann man seine Vorlieben und Fantasien umsetzen. Wenn das Buch/der Umschlag verschenkt werden soll, kann man sich nach den Wünschen oder den Geschmack des zu Beschenkenden richten.

 

 

Buch neu gestalten – Seite für Seite

 

Schon lange hatte ich die Idee dieses Buch als Kalender und Notizbuch zu nutzen. Bzw. umzugestalten. Das Buch hat 256 Seiten. Einige davon werden ich zusammenkleben:

  • um festeren Halt und wenig Durchschlag beim Aquarellieren und Kolorieren zu erhalten
  • um diese als Schubfächer nutzen zu können

 

Das vorletzte Blatt ist leider etwas lose, was mich dazu bringen wird, dieses besonders zu sichern …

Ich möchte schon ein Kalendarium einarbeiten. Für den Januar ist mir auch schon etwas Nettes unter die Augen gekommen. Der Monat gibt (mir) nicht soviel her, da ich am Anfang noch Urlaub habe ;) Somit kann ich kleinkariert beginnen …

Die Seiten haben ein Maß von ca. cm x cm . Für die 31 Tage des Januars werden einfach Kästchen aufgemalt. Erst hatte ich gleich große in Planung, aber dann habe ich sie doch auf meine Bedürfnisse – sprich eher arbeits- und ereignisreiche Tage angepasst.

 

Very useful links  – hier könnt ihr euch inspirieren lassen. Oder besucht mich bei Pinterest  :)


 
 
 

Kommentar abgeben: