*** Werbung ***
Geschenkband Namensbänder

Archiv der Kategorie ‘Kunst, Kultur & Kreation‘

 
 

Design Gipfel Essen – Verlosung

Design Gipfel Essen Zeche ZollvereinAm letzten Sonntag war ich in Essen unterwegs mit der lieben Yvi von Yvid Fotodesign.

Der Design Gipfel Essen auf Zollverein war unser Ziel. Der Designmarkt rund um Handgemachtes, Fotografie, Upcycling und mehr hatte wie immer viel zu bieten. Es gab vieles zu sehen und zu probieren, ich habe viele Fotos mitgebracht und hatte ganz viele tolle, nette Gespräche mit anderen Kreativen gehabt. Zum Schluß gab es noch eine prallgefüllte goodie bag, die ich gerne mit euch teilen möchte. Da es soviele schöne Eindrücke gab, die ich hier „verarbeiten“ kann, werde ich mehrer Blogartikel daraus machen. Hier und heute erstmal „nur“ die Aussteller, deren Kreationen ich mit nach Hause nehmen durfte. Vielen, vielen Dank für die vielen schönen Produkte!

 

Mein Rundgang auf dem Design Gipfel Essen

 

Gestartet habe ich meinen ausführlichen Rundgang bei Vintage Lights. Die Jungs sind aus Bremen angereist. Mitgebracht haben sie formschöne Leuchtobjekte.  Eine Glühbirne und eine knallig orange Fassung waren in meiner goodie bag. Cool! Ein erstes Highlight ;) Die Fassungen sind aus versciedenen Materialien. Das die orangene ist z.B. aus Gummie.

Glühbirnen und Fassungen von Vintage Lights

Vintage Lights

Ich gehe mal wahl- aber nicht ziellos weiter …

 

Als Mediengestalterin Print/designorientiert bin ich bei Papier und Drucken natürlich ganz in meinem Element. So z.B. haben mir auch die schönen Papierarbeiten von PAPIERQUARTIER sehr gut gefallen. Den hübschen Notizblock mit 50 Blatt gebe ich in die Verlosung.

Infos zur Verlosung folgen ganz unten im Beitrag ;)

 

Papierquartier beim Desing Gipfel Essen

Papierquartier Notizblock Verlosung

notes

 

 

kölnknipse hat nicht nur schöne Fotografien von Köln auf Holz laminiert. Demnächst wird es auch schöne Bilder von Zollverein geben, hat sie mir verraten ;) Das Bildchen passt herrlich an meine schwarz-weiß-rote Bilderwand, die demnächst in mein Wohnzimmer einziehen wird.

Liebe laminiert von kölnknipse

LIEBE

 

 

Der Taschenkumpel muss mit! Dieser süße kleine Freund begleitet jeden, der zwischendurch einfach mal ’nen Kumpel braucht. Ein Stresslöser. Die Designerin hatte auch einen richtig vielseitig bestückten Stand. Der Taschenkumpel hüpft auch in den Lostopf.

Der Taschenkumpel beim Design Gipfel Essen

Der Taschenkumpel

 

Donnerlittchen! Mit schönem Schmuck und Zeugs hat mir auch dieser Stand sehr gut gefallen. Um so mehr freue ich mich über diese schönen Ohrringe, die ich nun behalten darf ;) Haben aber auch wirklich meinen Geschmack getroffen. Die kommen morgen erstmal mit mir mit ;) Oh wie sind sie schön!

DONNERLITTCHEN beim Design Gipfel Essen

DONNERLITTCHEN

 

 

Am Stand von Annika Kelm von Unter Pinien gab es allerlei zu sehen. Aus selbst gestaltetet Stoffen, die in Deutschland hergestellt werden, entstehen Rucksäcke, Kissenhüllen und Kosmetiktäschchen. Mit schönen Motiven bedruckte Holzgegenstände, wie kleine Schubkästen und schlicht-schöne Kerzenhalter waren hier auch zu finden. Annika mag Muster auch sehr gern ;) Die schöne Holzbrosche gefällt mir sehr gut. Auch sie hüpft in den Lostopf.

Stand von Unter Pinien auf dem Design Gipfel Essen

Unter Pinien beim Design Gipfel Essen

pattern

 

 

Kulinarisch geht es weiter. Bei Karl Konrads Kindeskinder habe ich leckere Gewürzmischungen auf Brot gestreut schmecken dürfen. Ein Set bestehend aus einer großen Streudose Ruby Roast und ein Zigarrenhülle voll Herbs Harmony habe ich geschenkt bekommen. Yummie! Wer es würzig mag, sollte hier unbedingt mal probieren!

Ruby Roast von Kindeskinder beim Design Gipfel in Essen

Kindeskinder

Kindeskinder beim Design Gipfel in Essen

Kindeskinder

 

 

Hübsche Dinge aus Geldsäcken, Bootssegeln und Jeanshosen gab es bei Kaltwasser TaschenTick. Das kleine Geldsäckchen mit dem pfiffigen Tetraederformat bekommt meine Liebe Schwägerin geschenkt, die immer ihr Kleingeld zusammensuchen muss. Hier passen auch gut ein paar fein gefaltete Scheine rein.

Geldsäckchen von kaltwasser TaschenTick

Geldsäckchen

 

 

Ähnlich, aber ganz anders sind die schönen Taschen und Rucksäcke von gianna tabea. Ihr habe ich diesen schönen Beutel zu verdanken, der mit einem guten Stück eines Kaffeesackes aus Indien stammend veredelt wurde. Vorne befindet sich ein kleines, eingenähtes Fach. Die beiden niedlichen Schlüsselanhänger waren auch dabei. Gefällt mir sehr gut. Das Set darf aber trotzdem ins Lostöpfchen hüpfen. Sehr zu eurer Freude, hoffe ich.

alte Säcke neu von gianna tabea beim Design Gipfel Essen

alte Säcke neu

gianna tabea auf dem Design Gipfel in Essen

gianna tabea

 

Goodies von gianna tabea beim Design Gipfel in Essen

goods

 

 

Lieb & lecker hatte einen Stand mit kulinarischen Köstlichkeiten. Heimische Früchte wurden zu zauberhaften Marmeladen und Gelees verarbeitet. Auch bekam man hier leckere Likeure und Sirups. Die Aronia „Mama“lade kommt bei uns zu Hause auf den Frühstückstisch.

lieb & lecker auf dem Design Gipfel Essen

lieb & lecker

 

 

Wunderschöne Papeterie auch von reflect. Wenn ich mich nicht irre, ist das Kärtchen handgemalt. Genau mein Geschmack. Schlicht und einfach stilvoll.

reflect beim Design Gipfel in Essen

 

 

Christine Wiegelmann macht u.a. Illustration und Druckgrafik. Zwei ihrer schönen Kärtchen darf ich nun mein eigen nennen. Auch die passen gut an meine Bilderwand.

WiegelmannGoodie

 

 

Zarten Schmuck und schöne Accessoires gab es von bellybird. Das feine Armbändchen habe ich Töchterchen geschenkt, die es auch sofort umgetan hat. Sehr schön.

bellybird beim Design Gipfel in Essen

bellybird

 

 

Milchmeer hat schöne Taschen und Täschen, Cases und anderes Tolles aus recycelten Materialien. Wie z.B. aus Zementsäcken, die in Südostasien wegen der langanhaltenen Regenzeit anders als hierzulande nicht aus Papier, sondern aus beschichtetem Material oder aus Kunststoffen bestehen. Viele Objekte waren auch aus Fischfuttersäcken genäht. So aus das Phonecase, welches sich in meiner goodie bag befand :) Sehr hübsch und mal nicht mit diesen ollen Plastik-Snaps … Passt prima um mein Handy. oder soll es doch in die Verlosung .. Ich bin mir noch nicht schlüssig ;)

Milchmeer mit recycelten Produkten auf dem Design Gipfel Essen

Herr Milchmeer

Milchmeer beim Design Gipfel in Essen

 

Da das Wetter total super sonnig war, konnte man auch eine kurze Verschnaufpause draussen verbringen. Für das leibliche Wohl war gesorgt. Es gab u.a. (vegane) Waffeln mit (nicht veganem) ‚Aufstrich‘ – ich habe mich für eine feine Mandelcreme mit Kokos entschiedene (Waffaello oder so ;)  ) – YUMMIE!

Nachmittagspause

Nachmittagspause

 

 

 

 

Recycling in pieces haben wunderschöne Sachen mitgebracht. Neben T-Shirts auch schöne Mützen. Eine davon ist auch bei mir gelandet. Die darf Töchterchen im kommenden Winter tragen.

Recycling In Pieces beim Design Gipfel Essen

Recycling In Pieces beim Design Gipfel Essen

Goody

 

 

Der Lostopf

 

…und wie ihr gewinnen könnt.

 

Ich möchte mich an dieser Stelle nochmal herzlich bedanken bei allen, die beim Design Gipfel Essen ihre kreativen Produkte für uns Blogger gespendet haben! Ich persönlich war über die Vielseitigkeit und Menge der Geschenke sehr positiv überrascht! Tausend Dank! Ein paar dieser tollen Dinge verlose ich hier. Nicht, weil ich sie weniger schön finde. Sondern weil ich meine Freude gerne teile. Ehrlich!

 

Die Preise

 

  • Notizblock von PAPIERQUARTIER
  • Der Taschenkumpel
  • Holzbrosche von Unter Pinien
  • Kosmetiktäschchen von zacamo
  • Stoffbeutel von gianna  rabea
  • Aufbügler von shack clothing
  • Stoffbeutel von mikoro – hier lege ich noch ein Wandtatto to go von mir mit zu. Bitte hier zusätzlich angeben, ob Katze oder Hund.

 

Regeln

Weil all diese schönen Dinge handgemacht, selbst gestaltet, mit viel Herzblut und Liebe von ihren Kreateuren entworfen, entwickelt und produziert worden sind, möchte ich explizit darum bitten euren speziellen Wunschartikel zu benennen. Ihr dürft die Dinge gerne wertschätzen und genauso mögen, wie die oder derjenigen, vom der oder dem sie gemacht wurden :) Deswegen gebt bitte hier unter dem Blogartikel, bei Facebook, Twitter oder Google+ an, welches euer Lieblingsprodukt ist. E-Mail-Adresse nicht vergessen. Jeder Kommentar, der bis zum 22.04.2016 23:59 Uhr abgegeben wird, ist ein Los, aus dem am Samstag, den 23.04.2016 die Gewinner gezogen werden. Wer also auf mehr als einer Social Media Platform kommentiert, erhält mehr Lose ;) Mehrfachkommentare unter einer Plattform/einem Social Media Kanal zählen nur einmal pro Plattform/Kanal.

Viel Glück!

Und alle anderen Impressionen gibt es im nächsten Blogbeitrag :)

Herzliche Grüße

Manuela

 

 

Design Gipfel Zeche Zollverein

Essen, Essen, Essen – wir fahren nach Essen. Und zwar zum Design Gipfel. Und mit viel Glück kommst du ganz einfach mit, denn ich darf hier und jetzt 3 x 2 Gästelisteplätze verlosen!
Was ihr dafür tun müsst? Hinterlasst auf aprilliebe Twitter, Facebook, Google+ oder unter diesem Blogartikel einfach einen netten Kommentar mit dem Kennwort ‚Design Gipfel Zollverein‚ und schon hüpft ihr inden Lostopf. Die Verlosung endet am 01.04.2016 um 23.59 Uhr. Die drei Gewinner werden am 02.04.2016 bekannt gegeben. Hinterlasst dazu bitte eine E-Mailadresse.

Und was euch auf dem Design Gipfel Zeche Zollverein alles erwartet, lest ihr hier:

Design Gipfel Essen Zeche Zollverein

Essen. Endlich wieder zurück – der Design Gipfel in Essen in neuem zu Hause. Das Event mit den jungen Designs wird das stilbewusste Publikum am 9. und 10. April in die Zeche Zollverein locken. Die schlichte Architektur bildet genau die richtige Kulisse für die Designer mit Ihren individuellen und innovativen Produkten. Neben den Design-Neuheiten und innovativen und cleveren Kinkerlitzchen, die an den vielen Ständen angeboten werden, wird es in diesem Frühjahr ein Rahmenprogramm geben, das keine Wünsche offen lässt. Die Band Lotte bringt jungen Indie-Folk mit viel Emotionalität auf den Gipfel. Die drei Musiker komponieren aus dem Moment heraus und bringen die verschiedenen Einflüsse Ihrer Musik in Einklang. Einen Ausflug in die Black Music mit Funk, Soul, Nu Jazz und Big Beat gibt es zwischendurch am DJ Set von Selecta Stroms. Klein und Groß werden gleichermaßen durch den Magier Pilloso verzaubert, der neben seinen undurchschaubaren Tricks mit starkem Humor überzeugt.
Den ganzen Beitrag lesen…

Buch neu gestalten

Mit alten Büchern kann man viel anfangen. Manche eigenen sich zum immer wieder lesen, andere sind nahezu perfekt, um daraus schöne Unikate zu machen. Ich habe mir ein altes Buch von 1959 ausgesucht: In einem anderen Land von Ernest Hemingway dient mir nun als Basis für ein schönes Kreativ-Buch. (Sorry, ich lese echt gerne und unheimlich viel und vielseitig. Aber Hemingway hat sich mir leider nicht erschlossen …)

 

Zurück zum Buch. Es hat ein leicht lädiertes Äusseres, was nicht an meiner unsachgemäßen Behandlung liegt, ich habe es gebraucht bekommen. Der Fleck muss weg. Nun habe ich lange hin- und her überlegt, ob es einen textilen Umschlag oder doch lieber einen aus Papier bekommen soll. Papier liegt mir mehr, deswegen wohl dann diese Alternative. Aber nicht nur einfach Papier drum wickeln. Nee, nee. Es soll schon ein bisschen was her machen. Gestanzt, geprägt, bemalt, beschriftet oder bestempelt … Hier gibt es unzählige Möglichkeiten. Auch eine schöne Collage ist denkbar. Oder doch ganz schlicht?  Ich habe mal verschiedenes ausprobiert …

Schlicht und einfach mit Durchblick

Hier ist das Buch zweifach ummantelt. Der äußere Umschlag hat ein kleines Guckloch. Das kann man ganz prima ausstanzen oder mit mit Hilfe des Schneideplotters bearbeiten. Ja nachdem, was aus dem Buch werden soll, kann man für einen Kalender die Jahreszahl ausschneiden. Oder als Notizbuch einfach Ausrufe- und/oder Fragezeichen durchscheinen lassen. Tiermotive, Fahrzeuge, florales, hier kann man seine Vorlieben und Fantasien umsetzen. Wenn das Buch/der Umschlag verschenkt werden soll, kann man sich nach den Wünschen oder den Geschmack des zu Beschenkenden richten.

 

 

Buch neu gestalten – Seite für Seite

 

Schon lange hatte ich die Idee dieses Buch als Kalender und Notizbuch zu nutzen. Bzw. umzugestalten. Das Buch hat 256 Seiten. Einige davon werden ich zusammenkleben:

  • um festeren Halt und wenig Durchschlag beim Aquarellieren und Kolorieren zu erhalten
  • um diese als Schubfächer nutzen zu können

 

Das vorletzte Blatt ist leider etwas lose, was mich dazu bringen wird, dieses besonders zu sichern …

Ich möchte schon ein Kalendarium einarbeiten. Für den Januar ist mir auch schon etwas Nettes unter die Augen gekommen. Der Monat gibt (mir) nicht soviel her, da ich am Anfang noch Urlaub habe ;) Somit kann ich kleinkariert beginnen …

Die Seiten haben ein Maß von ca. cm x cm . Für die 31 Tage des Januars werden einfach Kästchen aufgemalt. Erst hatte ich gleich große in Planung, aber dann habe ich sie doch auf meine Bedürfnisse – sprich eher arbeits- und ereignisreiche Tage angepasst.

 

Very useful links  – hier könnt ihr euch inspirieren lassen. Oder besucht mich bei Pinterest  :)

Farbe, Faden, Flock & Flex – Workshop kreative Textilgestaltung

Herzlich willkommen!

Ich lade ein! Zum Workshop kreative Textilgestaltung mit Farbe, Faden, Flock und Flex sowie anderen Materialien, die man auch gerne kombinieren kann. Zum bundesweiten Event Kreativ Jackpot am 04.09.2015 stehe ich mit Rat und Tat zur Verfügung um die kreative Gestaltung von Textilien vorzuführen. Jung und Alt – gerne auch die Mittelalten und Junggebliebenen – sind herzlich eingeladen.
‚Kartoffeldruck‘, stempeln, Fototransfer Potch, Bügelapplikationen aus Flock und Flex, freihandsticken und das Applizieren von Pailletten, Perlen, Knöpfen und anderen möglichen Materialien sollen zeigen, wie man mit einfachen Handgriffen schöne Effekte auf Textilien zaubern kann. Das muss nicht immer hundertprozentig professionell sein, manchmal liegt gerade im freestyle das Besondere!

~~~~~~~~~

Der Workshop kreative Textilgestaltung bietet einen kleinen Einblick, wie das Lieblings-T-Shirt dauerhaft aufgepimpt werden kann, ohne dass man selbst nähen lernen/können muss oder künstlerische Begabung vorausgesetzt ist.

Pinsel und Farbe, Nadel & Faden, Flock, Flex & Bügeleisen stehen zur Verfügung, sich selbst auszuprobieren, Neues zu entdecken und Spaß an der Gestaltung zu finden.


Den ganzen Beitrag lesen…

Das ist ALLES NUR GEKLAUT

Zehn Wege zum kreativen Durchbruch – eine Buchvorstellung

Ich habe ein Buch geschenkt bekommen. Ja, das ist nichts aussergewöhnliches. Jeden Tag werden (hoffentlich) tausende von Büchern verschenkt. Dennoch ist es für mich besonders. Zum einen kam es ganz frisch auf meinen Wunschzettel und zum anderen habe ich genau darin die Wahrheit über Bücher gefunden :)
Also das ist so: Ich habe beim Bücher-Online-Händler meines Vertrauens mal wieder rumgeguckt, was schönes mich denn so interessiert und ich gebrauchen könnte. Über Höcksken und Stöcksken kam ich auf ‚Alles nur geklaut‘ von Austin Kleon. Der Gute beschreibt 10 Wege zum kreativen Durchblick. Wie praktisch. Und weil ich Geburtstag hatte und meine liebe Freundin meinen frisch aktualisierten Wunschzettel durchforstet hat, darf ich mich nun glückliche Besitzerin des Buches nennen. Selbstverständlich liegt sowas nicht lange rum. Kaum wagen die Geburtstagsgäste gegangen, der Kuchen noch nicht weggeräumt, hatte ich auch schon ein gutes Drittel des Büchleins verschlungen.
Den ganzen Beitrag lesen…

Mehr Steinkunst

…beim Stöbern auf Pinterest bin ich auf einen schönen Blog aufmerksam geworden. Maria Mercedes, mit einem schönen Shop bei etsy, malt und zeichnet gerne und gut. Auf ihrem Blog MagaMerlina stellt sie regelmäßig ihre Projekte vor. Neben Aquarellen bemalt sie mit feinen Pinselstrichen und Federn Steine. Steine scheinen sie genauso zu faszinieren, wie mich. Maria macht daraus sogar mit Filz und Stick ummantelte Broschen – I like. Ihre mit feinen weißen Linien und Mustern veredelten Kiesel gefallen mir jedoch am besten. Schaut mal durch …


(Bildquelle: MagaMerlina)

Momentan suche ich noch nach Inspirationen und weiteren Techniken, Steine zu gestalten. Gerade experimentiere ich mit Draht und Perlen … Mal sehen, was das wird. Ausserdem kann man Steine gut mit (selbst gemachten) Stempeln veredeln. Wobei ich finden, dass schöne Steine auch ganz in natura viel her machen …

 

steine

Have a nice day!

 

Upcycling – wer hat Lust Gastbeiträge zu schreiben oder will sein/e Upcycling-Projekt/e vorstellen?

Bereits im März  habe ich unter meinem alten Blog über Upcycling geschrieben. Beim Recherchieren haben ich so viele tolle Ideen und Projekte gefunden, die ich alle gar nicht in dem Beitrag unterbringen konnte. Da dieses Thema jedoch immer aktuell ist und nachhaltig unser Verhalten und unsere Zukunft beinflusst, habe ich mir gedacht, es doch noch ein wenig auszuweiten. Nun bin ich auf der Suche nach DEINEN Ideen, deiner Umsetzung und deinen Projekte rund um Upcycling und möchte sie hier gerne monatsweise vorstellen. Anfangen werde ich mit dem 1. Juli 2012 und stelle ein Projekt vor, welches mir sehr gut gefällt.

Wenn du dich also auch mit Upcycling befasst, schon etwas umgesetzt hast, eigene Ideen zu diesem Thema verwirklichst hast und gerne dein Projekt hier vorstellen möchtest, bist du herzlich eingeladen, mich zu kontaktieren! Vorstellen möchte ich alle möglichen Ideen, querbeet in alle Bereiche des Lebens und hergestellt aus allen möglichen Materialien. Egal ob du aus gebrauchten T-Shirts neue Mode machst (wie z.B. Megan Nicolay in ihren mittlerweile zwei Büchern es vormacht), getragene Textilien zu ganz anderen Werkstücken umgestaltest, daruas vielleicht Taschen oder Schmuck, aus einer Hose einen Rock oder aus der Weste Puppenkleider. Ob du aus Schubladen Schränke und Regale baust, aus Küchenutensilien Lampen, aus Fahrradschläuchen oder Feuerwehrschläuchen Taschen machst – wichtig alleine ist die Wiederverwertung gebrauchter Materialien!

Upcycling ist gar nicht neu, nur der Begriff wurde wieder-erfunden. Schon in meiner Kindheit haben Menschen um mich herum Altes zu Neuem umfunktioniert. So lag z.B. die alte Glasvitrine von Ururoma, die Rückwand wurde entfernt, als  Treibhaus in Opas Garten, gut geschützer Salat wuch dort zu herrlichen Köpfen heran. Wer hat nicht schon für seine Kinder Pappkartons zu Raumschiffen, Rennautos oder Booten umgebaut?  In Holzschubladen kann man prima Erdbeeren einpflanzen und ernten. Eine Holzleiter gut aufgearbeitet mit Haken und Ketten versehen an die Küchendecke befestigt ist toll geeignet um Töpfe und Pfannen daran zu befestigen. Holzpaletten werden zu rollbaren Couchtischen, Weinkisten zu rustikalen Regalen …Arbeitsdkleidung zu Sesseln …

Alles geht, alles ist gut, alles kann wiederverwendet werden. Man muss nur wissen wie. Ich bin gespannt auf eure Ideen, freue mich über rege Teilnahme und hoffe, dass es viele Mitmenschen gibt, die von diesen Projekten inspiriert werden.

 

Upcycling – die gekonnte Aufwertung von Müll

Am vergangenem Wochenende war ich zur Messe Gut. die Messe – sozial, fair, zukunftsfähig.  in Bochum und ich bin eindeutig beeindruckt. Wirklich sehr schöne Ideen rund um Design im direkten Bezug zu Nachhaltigkeit, Fairness, Mensch und Zukunft. Viele Dinge haben mich verzaubert und mich nachdenklich gemacht. Noch habe ich nicht alles verarbeitet und meine Gedanken kreisen irgendwie ständig um dieses Thema. Sehr gut gefallen hat mir z: B. Farbkasten, Holzkästen mit farbigem Leim geklebt, der setlich hervorquellend schöne Farbakzente setzt. Auch sehr interessant ist weltgestalter.  – eine Designkooperation behinderter und nicht behinderter Gestalter. Außerdem gab es zahlreiche Projekte und Ausstellungsstücke, die mir sehr gefallen haben. Z.B. das Projekt büromacht. Hier gab es auf der Ausstellung eine ganze Wandt mit rcycling-fähigen Materialien, die zum Upcyclen einluden. Nette Gespräche und Workshop rundeten das Angebot ab. Sehr sehenswert alles und wie gesagt, für mich absolut zum Nachdenken anregend.
Den ganzen Beitrag lesen…

Japan-Kunst

Schon einmal habe ich ganz kurz erwähnt, dass ich total auf diese über-niedlichen Kimmi Dolls abfahre … Nun hat sich doch glatt mein Mann erbahrmt und Valtentinstag-mäßig (mit ein bisschen entschuldbarer Verspätung) in die Überraschungskiste gegriffen und mir gleich 3 wunderschöne Kimmidolls geschenkt! WOW! Sind sie nicht zuckersüß? Allerliebst, wunderschön, ach-so-niedlich und aus feinstem Holz. Liebevoll bemalt mit tollen Details und in schönen, harmonischen Farben. Jede ist Botschafterin positiver Eigenschaften.

uchidas schwestern

süße Japanerinnen


Den ganzen Beitrag lesen…

Messe Druck und Papier

one world – one drupa – in diesem Jahr öffnet die Messe für Druck und Papier wieder ihre Pforten auf dem Messegeländer Düsseldorf. Vom 03. bis 16.05.2012 stehen Aussteller aus aller Welt mit Rat und tat und vor allem mit Neuigkeiten rund um Druck und Papier zur Schau. Derzeit sind Unternehmen aus 68 Ländern unter den Ausstellern, die Veranstaltungsinfos werden ständig aktualisiert. Mehr Info gibt es hier (drupa). Ich werde auf jeden Fall hingehen. Es gibt immer wieder Neues zu entdecken.