*** Werbung ***
Geschenkband Namensbänder

Insel Kreativmarkt – wir sind auch dabei

fortune

Am 12.04.2014 findet in Marl, Marler Stern, der Insel Kreativmarkt statt. Freundlicherweise darf aprilliebe teilnehmen :-)
Auch dabei ist eine liebe Freundin, die wunderschöne Hufeisen anbietet. Eines davon habe ich zum Wichteln in der Vorweihnachtszeit geschenkt bekommen (von einer anderen Freundin) und es wird gehegt und gepflegt. Noch hat es keinen festen Platz an der Wand, da ich gerade (mal wieder) umstrukturiere … aber die Nägel sind schon mal gekauft ;-)
Ihr dürft euch überraschen lassen, denn es gibt noch viele schöne Hufeisen vom Glückskind!

 

 

savethedate


|Den ganzen Beitrag lesen…

Upcycling – Blumen- und Utensilienboxen

upcyclingcoloriMehr Farbe ins Leben bringen. Das geht ganz einfach. Jeder kennt sie: nicht nur zur Weihnachtszeit, auch jetzt noch bekommt man Clementinen und Mandarinen in handlichen Boxen angeboten. Diese eigenen sich hervorragend fürs Upcycling. Obst essen, Vitamine tanken, Schalen in den Kompost und die Box kreativ angehen. Zum Beispiel mit Schablonentechnik tolle Motive und Schifften aufmalen. Die sind praktisch und eignen sich super zum Bemalen. Da das unbehandelte Holz die Farbe gut aufnimmt und ihr Struktur gibt, hat man schöne kleine Schatzkisten, die vielseitig einsetzbar sind.


|Den ganzen Beitrag lesen…

Walgeschichten – wie ein neues Motiv entsteht

Heute hatte ich mal wieder Lust, etwas zu verändern. Das Motiv Wal und WaleSet gefällt mir nicht so recht und ich wollte es ein bisschen aufhübschen. Gedacht, getan und los ging es. Der neue Wal war recht schnell fertig, ein paar Wellen sollten dazu und vielleicht die Schwanzflosse noch verändern. Aus der wurden dann jedoch die Möwen … nämlich indem ich den einen Teil spiegelte und zusammenfasste … So einfach ist das manchmal. Dann habe ich mir überlegt, ob ich das Motiv mehrfarbig mache, den Wal in dunklem Blau, die Mögen und Wellen in Weiß.

 

Walgeschichten und wie es dazu kam

So richtig bunt gefällt es mir jedoch nicht und deswegen einfach mal einfarbig ausprobiert. Das jedoch läßt noch weiteres Möglichkeiten zu und man kann ja auch noch ein bisschen mehr machen …
Naja, es wurde dann auch ein bisschen mehr. Meer. Inklusive Fischen, Wolken, Wind, Sonnenstrahlen ….

walgescchiten von apriliebe.de

 
|Den ganzen Beitrag lesen…

Apfeltaschen und Küchenzeile …

Mal wieder Lust auf was kulinarisches? Für den kleinen Hunger zwischendurch. Nahrung für die Seele. Die Küchenzeile als Hingucker. Tatsächlich handelt es sich hier nicht um Gebäck – ich kann euch versprechen, diese Apfeltaschen sind garantiert ohne eine einzige Kalorie! Und die Küchenzeile kommt an die Wand? Wie das gehen soll? – ganz einfach aufkleben.
|Den ganzen Beitrag lesen…

Bügelmotive – Schriften zum Plotten umwandeln

Bei aprilliebe gibt es auch die Möglichkeit eigenen Kundenmotive plotten zu lassen, so dass man sein ganz individuelles Motiv anbieten kann und somit seine Einzigartigkeit unterstreicht. Ob gezeichnet oder am Computer erstellt, die Datei, die zum Plotten verwendet werden, muss bestimmte Kriterien entsprechen.

Wie erstellt man Motive zum Plotten und Aufbügeln so, dass es keine (oder kaum) Nachbearbeitung bedarf? Schriften zum Plotten

Vektoren  - Pfade sind notwendig

Wer sein eigenes Bügelmotiv aus Flock verwenden oder verkaufen möchte, schon selbst mal Hand angelegt hat und etwas ganz individuelle entworfen hat, der steht letztendlich vor der Frage, wie man die Datei so erstellt, dass sie auch ohne großen Aufwand und den damit verbundenen Mehrkosten verarbeitet werden kann. An dieser Stell möchte ich nun erklären, wie man überhaupt solche Dateien erstellen kann, so dass man sie zum Plotten verwenden kann.
Grundsätzlich müssen die Motive als Vektordatei abgespeichert werden. Das ist wichtig, denn der Plotter schneidet nach Pfaden – vorgegeben durch die Datei. Somit fallen Dateien, die in Paint oder anderen Mal- oder Bildbearbeitungsprogrammen erstellt wurde, schon mal weg. Um eine Vektordatei erstellen zu können benötigt man also entsprechende Software, wie z.B. Adobe Illustrator, Macromedia Freehand (wird nicht mehr angeboten, wurde komplett durch Illustrator ersetzt) oder andere, vielleicht entsprechenden günstigere Alternativen (z.B. InkScape).
Doch nur mit dem Erstellen von Vektordateien ist ein Motiv noch lange nicht zum Polten geeignet. Anhand der nachfolgenden Beispiele gebe ich hier mal einen ausführlichen Einblick in das Erstellen von plottfähigen Dateien.


|Den ganzen Beitrag lesen…

Unsere Farbe des Jahres 2014 – Orchid!

Neues Jahr, neue Farbe. Naja, ganz so neu ist sie nicht, einmal kurz vorgestellt hatte ich sie schon bei Facebook mit einem kleinen Hinweis. Aber so richtig angepriesen wurde sie noch nicht.

Unsere Farbe des Jahres 2014 ist Orchid

Irgendwo zwischen Magenta und Bordeaux angesiedelt, ist sie als eine weitere warme Farbe, in unserem Flock(farben)sortiment aufgenommen worden. Muntermacher auf Textilien aller Art. Orchid besticht mit ihrem aussergewöhnlichem Charme, ein Farbton, der sich nicht einfach einsortieren läßt. Relativ dunkel und mit ein paar Sprenklern ist Orchid dennoch durchaus elegant und nicht nur für Kindertextilien geeignet.

Flock Farbton Orchid von aprilliebe.de


|Den ganzen Beitrag lesen…

Manic Monday – Die Termine für 2014

manic monday mit 12% rabatt bei aprilliebe.de

Jeden 2. Montag im Monat ist Manic Monday. Da gibt es 12% Rabatt auf jeden Artikel, der über den Shop aprilliebe gekauft wird. Hier sind mal alle Manic Mondays aufgelistet, die braucht man dann nur noch in dem Kalender eintragen und schon kann man schön sparen beim Einkauf von Flockmotiven, Wandtattoos oder auch Autodekor.

Hier die Manic Monday Termine für das Jahr 2014 in der Übersicht: 

13.01.2014

10.02.2014

10.03.2014

14.04.2014

12.05.2014

09.06.2014

14.07.2014

11.08.2014

08.09.2014

13.10.2014

10.11.2014

08.12.2014

Ein neues Flockmotiv Monster ist geboren – Kha-Ti

Yeah! Darf ich vorstellen?  -  Hier kommt Kha-Ti. Frisch geschlüpft, fein geschnitten und samtig weich. Keine Angst vor den Hörnern und den spitzen Zähnen – das Flockmotiv Monster Kha-Ti ist absolut kinderlieb und ganz bestimmt handzahm. Kuschelig weich aus feinem Flock setzt es sich gerne auf dein Lieblings-T-Shirt und ist immer dabei, wenn du Abenteuer erlebst.

 

Kha-Ti Mupsi little monsters von aprilliebe

Diese Bügelapplikation aus der Reihe Mupsi little monsters ist das Erste in diesem jungen neuen Jahr und schon das Neunte seiner Art. Neben den anderen 8 little monsters gibt es eine gute Figur ab. Kha-Ti passt prima auf Babys Liebling-Body, das Mützchen oder den Sweater. Kuschelig weich aus Flock in 2 unterschiedlichen Qualitäten und insgesamt 24 tollen Farbtönen kann man das little monster erwerben. Das spricht doch für neue Nähprojekte! Wohl bekommt’s!

Stoffideen – kleine Linkliste mit Nähanleitungen

Mal schnell etwas aus Stoff zaubern ist nicht immer so einfach. Nicht jede/r hat jahrelange Erfahrungen sammle können, manch einem fällt es schwerer als erwartet. Hilfreiche und dann natürlich Tipps von erfahrenen Näherinnen und sonstigen Begabten im handwerklich-kreativen Bereich. Es muss ja nicht immer einen aufwändige Volantjacke mit mehrfarbiger Applikation sein … Schnelle und einfache Tricks für erfolgreiche Nähprojekte habe ich mal in dieser Linksammlung zusammengetragen. Darunter befindet sich auch das ein oder andere Teilchen mit ein bisschen mehr Herausforderung ;-) aber die Schritt-für-Schritt-Anleitungen sind sehr detailliert und können somit auch von Nähanfängern verwendet werden.Manchmal muss man gar nicht nähen …

 

Nähanleitungen und andere Stoffideen

 

Notizbuch mit Stoff beziehen (englische Anleitung)

Weihnachtsanhänger aus Filz (englische Anleitung)

Topflappen Erdbeere (mit Stickanleitung)

Umschlag aus Filz (englische Anleitung)

Herzmännchen hat Taschen-Nähanleitungen zusammengestellt (Linkliste, teilweise in englisch)

ausserdem wird man fündig bei kostenlose-schnittmuster.de - hier sind schon unzählige Nähanleitungen veröffentlich und verlinkt

Bügeltasche von Bozontee

Haarklammermäppchen (in französisch, aber gut bebildert und einfach zu machen!)

Adventskalender aus Stoff – schnell noch auf letzter Minute was zaubern

Heute ist schon der 18.11.2013 und schon rasen wir mit ganz großen Schritten auf die Advents- und Weihnachtszeit zu! Wer noch schnell für seine Lieben einen tollen Adventskalender zaubern möchte, kann sich hier mit einer kleinen, kostenlosen, Nähidee bereichern. Ausserdem gibt’s noch fertige Säckchen im Shop, die man entweder unbehandelt in natura lassen kann oder mit seiner Lieblingsfarbe schnell und einfach in der Waschmaschine färbt. Die Säckchen sind aus 100% Baumwolle, in einem sanften Naturton, und haben ein Maß von ca. Verschluss mit einem Zugband. Die Säckchen eigenen sich zum Bemalen mit Textilstiften oder zum Färben mit Textilfarbe (z.B. von simplicol) und lassen sich prima mit Motiven aus Flock aufwüschen – einfach aufbügeln. Durch die individuellen Gestaltungsmöglichkeiten kann man mit einfachen Handgriffen verschiedene Adventskalender zusammen stellen. Das Tolle ist auch, dass man sie Jahr für Jahr verwenden kann. Natürlich lassen sich die Beutelchen sowie die aufgebügelten Flockmotive in der Waschmaschine reinigen.

 

Verlosung Adventskalender-Set zum Selbstgestalten

Als kleines Highlight verlose ich hier ein Set mit 24 Stück Baumwollsäckchen, eine Packung Textilfarbe in violett, ein Set Adventskalenderzahlen zum Aufbügeln und ein paar schöne, weihnachtliche Flockmotive zum Aufbügeln. Wer an der Verlosung teilnehmen möchte, kann hier einfach einen Kommentar hinterlassen und vielleicht noch die Wunschfarbe für die Veloursziffern mitteilen. Die Verlosung endet am kommenden Sontag, 24.11.2013 um 23:59 Uhr. Teilnehmen kann jeder ab 18 Jahre mit Wohnort in Deutschland, Österreich oder der Schweiz. Es gibt keine Gewinnauszahlung, verlost wird ein Komplett-Paket wie aufgeführt.  Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Die Gewinnerin oder der Gewinner wird am Montag, den 25.11.2013  hier auf dem Blog bekannt gegeben. – Bitte die E-Mail-Adresse hinterlassen, damit ich den Gewinner kontaktieren kann und den Gewinn dann auch versenden kann :-)

 VERSPROCHEN: DIE BIDLER WERDEN SO SCHNELL WIE MÖGLICH NACHGEREICHT! MOMENTAN GIBT ES PROBLEME MIT KAMERA UND SCANNER :((((

Das Freebie ist ein ganz einfaches Beutelchen, welches dann mit einem Band zugebunden als Säckchen verwendet werden kann. Das geht so einfach, dass auch ein total ungeübter Nähanfänger schnell 24 Säckchen genäht hat. Warum nicht am kommenden Wochenende zusammen mit den Kindern für Mama, Papa, Oma und Opa selbst gemachte Adventskalender nähen? Macht Spaß und bringt Freude!

Du benötigst:

  • Stoff in ausreichender Menge für 24 Beutelchen à 11 cm x 15 cm (also offenes Maß 11 cm x 30 cm)
  • Kordel oder Bändchen passend zum Stoff/den Stofffarben
  • Filzzahlen oder Velourszahlen oder Stoffmalstift zum aufmalen der Ziffern
  • ggf. Textilkleber für die Filzzahlen

 

Ausserdem: 

  • Schere und/oder Rollmesser
  • Nähmaschine
  • Garn …
  • Band zum Aufhängen
  • Stecknadeln
  • evtl. Zackenschere

Und

  • Schönes zum Befühlen der Säckchen

 

Und so wird’s gemacht: 

Male dir ein Rechteck von 11 cm x 30 cm auf ein Blatt Papier und schneide es aus. Lege die Vorlage auf den Stoff (dünnen Baumwolle kann man auch gerne doppelt legen) und schneide entlang der Vorlage insgesamt 24 Rechtecke aus.

Falte das Viereck auf Links gelegt einmal zusammen und stecke mit Stecknadeln den Stoff zusammen. Nähe mit der Nähmaschine an beiden Längsseiten entlang, OBEN OFFEN LASSEN, so dass ein Beutelchen entsteht. Umdrehen und Flockzahlen aufbügeln bzw. die Filzzahlen mit Textilkleber aufkleben. Bitte aufpassen, dass das Beutelchen nicht zu feucht wird, am besten ist es, wenn man ein Stück Pergament- oder Backpapier reinlegt, dann können die beiden Beutelseiten nicht zusammenkleben. Trocknen lassen.

Den Advetnskalender nun mit tollen Sachen füllen. Toll sind Gutscheine für Mama und Papa – z.B. Wohnzimmer saugen, Spülmaschine ausräumen oder einen tollen Spaziergang im Schnee. Aber auch liebe Sprüche und Zitate mit netten Wünschen kommen gut an. Es müssen ja nicht immer Süßigkeiten sein. Ein bemalter Stein, ein gefundener Tannenzapfen oder ein besonderer, selbstgerechter Glücksbringer sind immer eine schöne Überraschung. Lass’ dir was einfallen!

 

Adventskalender Beutelchen zum nähen