*** Werbung ***
Geschenkband Namensbänder

 
 

Herbst und Halloween

Schnell noch ein paar herbstliche Ideen bzw. auch noch etwas für Kurzentschlossene zu Halloween :)

Der Herbst ist da! Überall sehr man bunte Blätter an den Bäumen aber auch schon auf den Straßen und Wegen. Schönfärberei der Natur. Alles ist bunt.

Dann schnell her mit den Bastel- und Deko-Ideen zu Herbst und Halloween

 

Schnell und einfach sind schöne Gläser, Schalen und auch befüllbare Bilderrahmen mit Fundstücken aus der Natur. hierzu einfach beim entspannten Spaziergang durch den Park Kastanien, Eicheln, Blätter, Bucheckern, Zapfen etc. sammeln. Ein paar knallig rote Hagebutten dazu und schon hat man einen tolle Deko. Legt man eine Lichterkette dazu, ist es ganz stimmungsvoll.

Gesammelte und getrocknete Äste – bitte nur lose vom Boden, keine Äste abbrechen! – sehen in allen Größen, Längen und Variationen gut aus. Man kann sich naturbelassen, mit Farbe (einfache Wandfarbe reicht aus) anmalen oder entrinden. Auch hier setzten Lichterketten ein besonders schönes Highlight. Feines Origami – z.B. Sterne oder Diamanten aus Papier – sparsam daran aufgegangen sieht besonders schön aus. Ich habe seit Jahren einen Papierstern, der auch als Einzelteil natürliche Demo unterstreicht.

Hagebutten eigenen sich hervorragend für Kränze. Entweder man bindet die Äste zu einem schönen runden Kranz oder zu einem Herzen – wer geschickt ist bindet einen Stern. Oder fädelt die einzelnen Hagebutten auf feinem aber festem Draht und formt daraus ein Motiv. Hier kann man auch einfache Holzkugeln verwenden.

TIPP: Hilfreich für die Kranzbindung sind eine Holzplatte und eingeschlagenen Nägel, die das Motiv wiedergeben. So kann man einfach ausser um die Nägel herum binden und hat eine schöne Führung. Dann klappt es auch super mit dem Stern! 

Diese Hilfe eigene sich ebenfalls um tolle Kränze aus Draht zu binden. Einfach in der gewünschten Stärke mehrfach wickeln und schon hat man einen tollen Drahtkranz.

Filz ist immer ein schönes Material. Vor allem jetzt zu Herbst und Winter ist aus den kuscheligen Matten und Bögen viel zu zaubern.

 

 

Herbstzauber – Gebackenes – Apfel-Streuselkuchen vom Blech

Hm, yummie. Es gab Äpfel. Frisch aus dem Garten. Kleine, runde, dicke, größere, grüne, leicht säuerlich. Was macht man Feines, damit die Ernte artgerecht verzehrt werden kann – Apfelkuchen! Mit Streuseln. Yippieh!

Zutaten:

Für den Teig

300g Mehl

125g Butter

60g Zucker

1 Pk. Vanillezucker

1 Pk. Backpulver

2 Eier

1kg leicht säuerliche Äpfel

Zum Drüberstreuen

4 Prisen Zimt

50g Zucker

 

Für den Streusel

300g Mehl

100g Butter

125 g Zucker

 

Und so geht es:

Zuerst den Teig zubereiten. Eier, Vanillezucker und Zucker schaumig schlagen. Mehl mit Backpulver vermengen, Butter in kleine Stückchen schneiden und alles beimengen. Kräftig kneten. Wenn es mit dem Knethaken nicht ausreicht, den Teig auf einer bemehlten Unterlage mit den Händen kneten. Ausrollen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen, an den Seiten anpassen. Kühl stellen, wenn möglich.

Die Äpfel waschen, schälen und in feine Spalten schneiden. Auf den Kuchenboden verteilen, dürfen ruhig geschichtet liegen. Mit Zucker und Zimt-Mischung bestreuen.

Für die Streusel das Mehl und den Zucker mit kleinen Stückchen (kalter) Butter mit dem Handrührgerät vermengen, bis sich Streusel von unterschiedlicher Größe bilden. Über die Äpfel verteilen. Backofen auf 175°C vorheizen und 40 bis 50 Minuten backen lassen.

Apfelkuchen schmeckt auch warm vorzüglich! Wer es süß mag, mit Schlagsahne servieren. Für die herbstliche Kaffeetafel genauso gut geeignet, wie als Zwischenmahlzeit „auf die Hand“.

Mein Mann machte aus den restlichen Äpfeln noch ein Glas Apfelmus. Auch sehr lecker und ganz einfach:

Auf ein Kilo Äpfel kommen 70g Zucker. Apfelspalten (geschält) mit ein wenig Wasser und dem Zucker in einem Topf für ca. 5 – 10 Minuten kochen lassen. Durch ein Sieb geben oder pürieren. heiß in Gläser füllen, Deckel drauf und umgedreht auf dem Deckel stehend abkühlen lassen. Apfelmus kann mit Zimt und/oder Rosinen verfeinert werden. Diese einfach vor Ende der Kochzeit mit in den Topf geben, entweder eine ganze Zimtstange oder angepasst an Menge und Geschmack gemahlenen Zimt zugeben.

 

Halloween-Verlosung

Wir wollen mal wieder was verlosen. Der Herbst ist eingezogen und Halloween steht vor der Tür. In den letzten Jahren wird auch hier in Deutschland – zumindest von Kindern – Halloween begangen. Kleine Kinderscharen gehen von Haustür zu Haustür um Süßes zu sammeln. Praktisch dazu ist diese feine Henkeltasche aus 100% Baumwolle. Das witzige daran ist der unheimliche Leuchteffekt – das Motiv ist nachtleuchtend. Da bringt viel Spaß im Dunklen.

 

Verlosung Halloweentasche mit nachtleuchtendem Motiv

 


Den ganzen Beitrag lesen…

Hüttenzauber – herbstliche Spartage mit Oktoberfest-Flair

 

Schon ist es wieder soweit – das Oktoberfest öffnet seine Pforten und es heißt O’zapft is. Zeit für eine schöne neue Rabatt-Aktion!

In der Zeit vom 16.09.2012 bis 30.09.2012 gibt es ganze 15% Rabatt auf ausgesuchte Artikel.


Den ganzen Beitrag lesen…

Just another rainy Monday …

…das macht aber nix. Wasser ist wichtig für unser Leben und ein bisschen Abkühlung tut auch gut. Die nächsten schönen Tage kommen bestimmt.
Letztens saß ich mal wieder ein wenig an der Nähmaschine und habe den zauberhaften Wollfilz verarbeitet. Zum Teil mit Flockapplikationen versehen, zum Teil mit Stoffmotiven aufgepeppt und hier und da noch einen kleinen Anhänger aus Metall aufgenäht. Entstanden sind ein paar Handytäschchen, äußerst praktisch und passgenau. Hübsch jetzt auch für das Oktoberfest, ein bisschen rustikal-verspielt. Ich liebe Filz und dieser wunderbare Wollfilz in hellgrau-meliert ist super-weich und dennoch fest.

Handytasche aus Wollfilz mit Herzapplikation und Hirschgeweihanhänger von aprilliebe.

 

Handytaschena us hochwertigem Wollfilz mit Flock oder Stoffapplikationen. von aprilliebe

Aus Filz habe ich auch schon für die nahende Weihnachtszeit ein paar Ideen umgesetzt. Zu den schönen Stiefelchen kommen Tannen hinzu, die auf Äste drapiert für eine schöne Dekoration in der Adventszeits sorgen.

Zeichen setzen

Voher kommt aber noch der Herbst mit all seinen schönen bunten Seiten und ein wenig Schmuddelwetter. Für die nicht so schönen Tage sind Bügelmotive aus retrorelektierender Folie hervorragend geeignet um ein wirkliche Hingucker zu setzen. Gerade wenn es wieder früher dunkel wird, bzw. morgens noch nicht hell ist, wenn die Kids zu Kindergarten und Schule unterwegs sind, sorgen rückleuchtende Motive an Jacken oder Oberteilen für ein kleines Stückchen mehr Sichheitsgefühl. Mupsis z.B. sind kinderlieb und gern gesehen. Praktisch, wenn man Sichtbarkeit und Nützlichkeit erhöhen kann, wer mag, kann seinen Wunschnamen umsetzen lassen, angeleuchtet fallen sie anderen Verkerhsteilnehmern ins Auge und im Kindergarten, der KiTa und der Schule gibt es keine Verwechslung mehr am Kleiderhaken. Eigene Motive werden auch gern genommen – einfach mal anfragen!

Trick or tread

Zu Halloween gibt es dieses Jahr etwas ganz Besonderes! Wenn die Kids von Tür zu Tür gehen und Süßigkeiten sammeln, brauchen sie „artgerechte Auffangbehältnisse“. Hierfür habe ich ein paar kindlich-gruselige Motive gestaltet, die mit nachtleuchtender Folie auf schwarze Henkeltaschen aufgebügelt sind. Da sind Süßigkeiten gut verstaut und die Kids haben Spaß am Leuchteffekt. Happy Halloween.

Trick or tread - Halloween Taschen mit nachtleuchtenden Motiven von aprilliebe

Noch 4 Monate, dann ist das Jahr auch schon wieder zu Ende. An dieser Stelle möchte ich darauf hinweisen, dass ab 2013 emotions & reasons komplett von der Bildfläche verschwindet und durch aprilliebe ersetzt wird.