*** Werbung ***
Geschenkband Namensbänder

 
 

Juli-Produkte

Der Sommer ist da! Heiß, zeitweise mit Gewittern und richtigen Unwettern, aber dennoch meist schön zeigt sich der Sommer in diesem Jahr. Da dürfen sommerliche Flockmotive und schöne Accessoires nicht fehlen. Zum Beispiel gibt es eine grazile Libelle, die wie eine Königin durch den Sommer fliegt. Zart und sanft gleitet sie über deine Textilien. Die Sonne gibt es gar in verschiedenen Versionen, da kann man sich seine Lieblings-Sonne aussuchen. Schön auch, dass wir zwei Gelb-Farbtöne anbieten können: neben kräftigem Sonnengelb gibt es auch das frische Zitronengelb.

 

Juli-Produkte

Flockmotive verdecken auch kleine Löcher oder Flecken

 

Bärte sind immer in! Schön nerdig wird es in Kombination mit der Brille ;-) Wow – gerne auch mal zwei-farbig. Auch chic mit Fliege. Diese Motive sitzen übrigens auf einem recyceltem Pullover. Da waren die Motten dran …Jetzt kann das aber nicht mehr passieren, denn ganz frisch wurde ein bisschen Lavendel geerntet und in Säckchen verpackt. Das vertreibt die Motten und hält die Kleidung heil.

Flockmotiv Lavendel zum Aufbügeln

Flockmotiv Lavendel

Süßer Duft verströmt durch fein gewebtes Baumwollzwirn, verarbeitet zu einem nützlichen Beutelchen. Du kannst es dir komplett mit Veredelung erwerben oder nähst deine eigenen Kreation, die du individuell mit Flock Schriftzügen aufpeppen kannst. Lavendel umrahmt oder als einfacher Schriftzug in einer Schreibschrift. Wer sich den Sommer in vollen Zügen sichern möchte und Heu, Strohblumen, Wildblüten und Kräuter trocknet und mischt, darf sich am Flock Schriftzug Sommerduft erfreuen. Mach‘ doch mal ein kleines Duftkissen für entspanntes Schlafen.

 

Und wieder mal ein bisschen was eiskaltes …

Da kam doch meine liebe Freundin letztens mit einem Heftchen „LECKER“, in dem so viele schöne und vor allem einladene Rezepte mit herrlichen Bildern beinhaltet sind. Ganz nach dem Motto „So einfach uns sooo lecker“ gibt’s tolle Ideen für Hauptgericht, Marmelade und Konfitüren, frisch Gegrilltem und selbstgemachtem Eis. Fleischiges, fischiges und vegetarisches zum nachkochen und -backen und sinnlich süßes zum Nachtisch. Geguckt, für gut befunden und frisch gekauft habe ich mir das Heftchen dann auch. Schon die Titelseite ist sowas von ansprechend in Türkis-Pink-Braun-Tönen mit einem knackig-deliziösem Eis mit Schokohaube. Yummie! Hierbei handelt es sich um HImbeerparfait-Muffins mit Schokohut. Auch ganz toll und easy zu machen ist das aus den 70er Jahren bekannte Zitroneneis in der Zitrone.  Und was ich auf jeden Fall mal ausprobieren werde ist Toblerone-Semifreddo (mit heißen Kirschen oder auch ohne).  Außerdem sind wir auf Dyamant Eis Zauber aufmerksam geworden. Und gleich haben wir auch schon 2 Sorten Milcheis kreiert: einmal Schoko-Karamell (mit Kakoapulver und Karamell-Sirup) und Eiskaffee (einfach Nescafé Eiscafé-Pulver unterrühren). Das muss jetzt noch ein bisschen gefrieren um dann später noch probiert zu werden.

Ansonsten habe ich noch viele schöne und interessante Rezepte in der LECKER gefunden, wie z.B. Ofentomaten mit Piri-Piri-Hähnchenkeulen, Gulaschtopf mit Bohnen (schon wegen der Bohnen unbedingt was für mich) und Spanakopita – griechischer Spinatkuchen. Als nächstes auf meiner Ausprobierliste steht Lavendellimonade. Die hätte ich schon ausprobiert, aber leider fehlt mir die Zitrone, die kaufe ich dann morgen rasch …

Dann habe ich neulich noch ein tolles Rezept für Aprikosen-Limonade und Aprikosen-Lavendel-Eis entdeckt, das wird dann auch in der kommenden Woche in Angriff genommen. Bilder und Rezepte folgen.

Und bevor es hier zu einem Koch-, Back- und Essensblog mutiert widme ich mich in den nächsten Tagen ganz dem Flock, schöner jugendlicher Bügelmotive und der Planung zweier Motto-Partys (das schreibt man jetzt so) für Kinder unter Einsatz von tollen Bastelideen, schönen Schnitten für kleine Nähanleitungen unter Verwendung von (meinen) Flockmotiven …

 

Mandel-Lavendel-Muffins

Zu Ostern gab es bei uns keine fette Torte mit Buttercreme oder Sahne, sondern etwas leichteres, was auch gut zum Brunch serviert werden kann. Dufte Muffins mit zarter Lavendel-Note und einem Hauch Mandeln. Wer die auch einmal (aus)probieren möchte, hier ist das Rezept:

 

Mandel-Lavendel-Muffins

Doppeldecker


Den ganzen Beitrag lesen…