*** Werbung ***
Geschenkband Namensbänder

 
 

dip dye Tasche und ein schöner Workshop

Yeah! Summerfeeling! Für meinen Geschmack schon viel zu heiß, hier aber doch sehr abwechslungsreich, da immer ein paar Tage Regen dazwischen sind. Der Sommer 2015.
In NRW sind die Sommerferien zu Ende, der Sommer jedoch nicht. Der Sommer ist eine ganz besonderere Jahreszeit. Viele Leute fahren oder fliegen in den Urlaub. An den Strand, in die Berge, in die Großstadt oder ins ländliche Idyll. Wie auch immer die Geschmäcker sind, es soll einen wunderbare Zeit werden, an die man sich immer gerne erinnert.

dip dye for beginners

 

Der Sommer ist aber auch einen tolle Saison für Handgemachtes. DIY – do it yourself – ist immer noch in aller Munde, bzw. in guten Händen ;)
Gerade die warme Jahreszeit läd gerade dazu ein, handwerkliches, kreatives oder auch mal experimentelles – gerne auch draußen – auszuprobieren. Ich habe mich von den sommerlichen Flügen anderen in warme Strandgebiete inspirieren lassen und mit ein bisschen Wasser und Farbe und einem schönen Schriftzug aus Flock eine Tasche sommerlich veredelt. Dip dye auf dem Balkon. Der nächste Strandurlaub ist gesichert. Aber auch im Winter oder gerade bei schlechtem Wetter verspricht diese Tasche gute Laune!
Man nehme eine wunderbare Jutetasche, in die ganz viel reinpasst. Dazu eine Schüssel, die groß genug ist. Textilfarbe nach Geschmack (ich habe Marineblau und Grün gemixt). Etwas zum Aufhängen (dass die Tasche nur teilweise getaucht wird). Und einen schönen Flock-Schriftzug (oder Motive). Meine Tasche ist aus Jute, was eine besondere Herausforderung ist, da ich sie anschließend nicht in der Maschine waschen kann.

Jute Tasche dip dye mit Flock Schriftzug

I need Vitamine Sea

Die Farbe gemixt, das Pulver mit ausreichend warmen Wasser (und Fixierung) gemischt und die Tasche zuerst vom Boden bis ca. zur halben Höhe in die Farbe getaucht. Für ein paar Minuten (je nach gewünschte Intensität, ich habe sie ca. 5 Minuten gebadet) einwirken lassen. dann ein Stückchen höhe zeihen, festmachen, dass nur noch der untere Teil im Färbemittel hängt. das kann man 2 bis 3 Mal wiederholen, so hat man einen schönen Farbverlauf. Je nach Stoffart zieht die flüssige Farbe nach – also nach oben. Bedeutet, dass es sowieso noch  einen Nachverlauf gibt!
Dann komplett aus der Farbe nehmen und für ein paar Stunden gut abtropfen lassen. Darauf achten, dass die intensive Farbgebung unten ist, damit ablaufende Farbe nicht doch noch die helleren stellen übertüncht. Obwohl das sicherlich auch für schöne Akzente sorgt … Einfach mal ausprobieren ;)
Nachdem die Farbe nicht mehr aus der Tasche tropfte habe ich sie in der Badewanne schön lange abgeduscht. Gut ausstopfen lassen, trocknen lassen.

Tasche mit dip dye gefärbt

I’m blue

Die so gefärbte Jutetasche bekommt nun noch einen schönen Schriftzug aus samtig weichen Flock in ähnlichem Farbton (bei dieser Tasche habe den Flock allerdings zu erst aufgebügelt). Und schon habe ich ein tolles Sommerprodukt!  Meine allererste dip dye Tasche! I need Vitamine Sea ist der Spruch auf dem gefärbten Täschchen, zusammen mit den schönen Meeresfarbtönen und dem Beige-Ton der Tasche macht sie wirklich Lust auf Strand und Meer. Und mehr …

Jutetasche im dpi die Verfahren gefärbt und mit Flock veredelt

mehr Meer

Da geht noch was

Mit dem Täschchen habe ich auch ein  kleines Federmäppchen getaucht. Leider sieht das eher wie ein Missgeschickt, wie ausgelaufenen Tinte, aus. Daher musste eine  Ausbesserung her. Die Farbe ist ja nun getrocknet, aber auch nass und frisch hätte man sie nicht ohne weiteres gut raus bekommen. Also nehme ich mir ein paar schöne Stoffmalstifte und male einfach Muster über den unglücklichen Verlauf. So schlimm sieht es jetzt gar nicht mehr aus. Da kann die Kosmetik wieder ihren Platz einnehmen und ich das Mäppchen benutzen :) Happy End!

dip dye Unfall an Täschchen mit Textilmalstiften verfeinert

Mit Stiften verfeinert

 

 

Workshop kreative Textilgestaltung

Am 04.09.2015 gebe ich im Rahmen von Kreativ Jackpot im Lädchen einen Workshop zur kreativen Textgestaltung mit Faden und Farbe. Hierbei gehe ich auf Techniken wie Kartoffeldruck (auch mit anderen Druckobjekten), Transferdruck (z.B. mit Modpodge), Stempeln, Malen, Färben und die Veredelung durch Flock- und Flexmotive ein. Materialien wie Knöpfe, Pailletten und anderen Dinge, die man aufnähen kann, sind hervorragend geeignet, um schöne Akzente zu setzen. Ausserdem kann man sich am Freihandsticken ausprobieren. Mehr Infos dazu folgen in Kürze (sobald meine Bewerbung angenommen wurde).

 

Ich male mir einen Mann …

Aber gut, dass ich mit meinem Computer(programm) besser klar komme, als mit dem Bleistift :)

Ich male mir einen Mann so wie er mir gefällt …oder wie was dann daraus entsteht!

Tatsächlich habe ich zuerst gezeichnet. Mal eben schnell das, was mir im Kopf rum schwebte, auf Papier gebracht. Aber glaubt mir, das wollt ihr nicht sehen. Diese Zeichnung war dann aber doch die Vorlage für meine Illustrator Datei. Stück für Stück, sprich Bein, Arm, Torso, Kopf entstand mit bits und bites, Strich für Strich …

 

screenshot_teaser

 


Den ganzen Beitrag lesen…

Handgefertigte Motivpuppe – jetzt ganz neu!

Wie wunderschön. Ich bin über das erste Motivpüppchen positiv überrascht. Sie gefällt mir wirklich sehr. Für das Flockmotiv Matroschka wollte ich einfach mal zeigen, was man damit so alles machen kann. Und so hatte ich die Idee, eine Stoffpuppe daraus zu nähen. Gedacht, getan, da bin ich fix. Die Matroschka wurde aus dem neuen Flockfarbton Eisblau geschnitten. Als Stoff wählte ich ungefärbte Baumwolle. Geschnitten, verpresst, zusammengenäht, gefüllt, verschlossen – fertig!
Also ich bin wirklich ganz Stolz auf meine erste – schlichte, einfache – Puppe. Die kann man auch als kleines Kissen benutzen. Oder als Platzhalter auf der Couch.

 

Puppe Matroschka aus Stoff mit Flock veredelt von aprilliebe

Motivpuppe Matroschka von aprilliebe

 

Motivpuppe Matroschka bekommt Zuwachs

Matroschka zieht selbstverständlich als fester Bestandteil in den Shop. Püppchen ist auch personalisierbar – in Farbe (Flock) und mit einem Wunschnamen. Prima als Geschenk, der Name wird auf der Rückseite aufgebügelt. Damit die Matroschka nicht alleine ist, werden in den nächsten Tagen weitere Stoffpüppchen hinzukommen. Vielleicht mal ein Tier, ein Fahrzeug, Ritter, Prinz …da gibt es so viele kreative Möglichkeiten!  Mal sehen, wohin das führt …

Es sind aber auch noch andere Motiv entstanden, die ich euch nicht vorenthalten möchte. Zum Beispiel ein sanfter Hai. Der ist garantiert ungefährlich.

Bügelmotiv Hai aus samtig weichem Flock von aprilliebe

Flockmotiv Hai

Hast du denn schon den süßen Fuchs entdeckt? Der schlich sich ja fast heimlich in den Shop. Weil er so süß ist, gibt es ihn auch gleich in zwei Ausführungen: einmal der Kopf alleine als schönes Motiv. Und als sitzendes Exemplar – je nach Größe mit oder ohne Wimpern. Welche Version gefällt dir am besten?

Flockmotiv Fuchs in verschiedenen Versionen von aprilliebe

Fuchs Flock in verschiedenen Versionen

Kleines Gewinnspiel

Und welches Flockmotiv hättet ihr denn gerne als Püppchen? Bin auf eure Kommentare sehr gespannt! Unter allen Vorschlägen verlose ich  das Motiv aus Flock umgesetzt auf ein Püppchen/Kissen in der Art wie die Matroschka. Hierzu einfach unter diesen Beitrag oder auf der Facebook Fanseite oder auf der Google+ Seite oder bei Twitter deinen Motivvorschlag (aus den Flockmotiven des aprilliebe Shops) ODER ein EIGENES Motiv (Bild bitte anhängen/mitsenden) mitteilen.
Am Nikolaustag, den 6.12.2014, 20 Uhr, wird unter allen Kommentaren ausgelost. Wer das Set gewonnen hat, wird dann hier veröffentlicht. Viel Glück und Kreativität!

Habt einen schönen Tag,

herzliche Grüße

Manuela

 

 

 

 

 

Neue Flockmotive zum Selbstaufbügeln

Fast wie nebenbei – ich nutzte die Wartezeit nach meiner PR Klausur – sind zwei kleine Flockmotive zum Selbstaufbügeln entstanden. Bei Facebook hatte ich sie direkt vorgestellt. Und auch gleich die Frage, ob das Krodkodil besser mit Zähnen oder ohne Zähne aussehen würde ausgesprochen/geschrieben. Diese kleine Umfrage ergab auf die Schnelle, dass das Flockkrokodil mit Zähnen am besten gefällt. Diese Bügelapplikation ist einfarbig.
Gleich dazu oder eigentlich zuerst habe ich einen kleinen Frosch mit Krone gestaltet. Diese Applikation zum Aufbügeln ist zwei-farbig. Bei zwie-farbigen Motiven ist es genauso einfach, die Textilien zu veredeln, wie bei einfarbigen. Vor allem diesen kleine Froschkönig kann man super schnell aufbügeln, denn die Krone muss gar nicht angepasst oder eingepasst werden. Mal etwas schräg oder näher an den Kopf heran aufgebügelt ist dieses Flockmotiv relativ individuell. Natürlich könnte man die Krone auch weglassen und an anderer stelle einzeln aufbügeln. Wer mag, kann die Krone auch in Gold-Strass – aus glitzernder Flexfolie zum Aufbügeln – erhalten.

 

Aus der Kategorie Weihnachtliches kommen Engelflügelchen. Die sind in unterschiedlichen Baumwollstoffen genäht, mit weicher Füllwatte proper gestopft ;-) und mit 2 Glöckchen und einem schicken Band zum Aufhängen versehen. Die Engelflügelchen gibt es in zwei Größen. Jedes ist ein Unikat, da Stoffmuster und Bändchen varrieren. Zudem sind sie handgemacht, was immer zu leichten Abweichungen führt.

 

Neben den gefüllten Engelsflügeln sind auch schöne Objekte aus Wollfilz entstanden. Diese Flügelchen sind einfach geschnitten und nur mit einer Naht als Verzierung versehen. Passend zur nahenden Weihnachtszeit dürfen sie jetzt schon geordert werden. Sie machen sich gut als Wanddeko oder als Anhänger für die Türklinke. Diese Flügel gibt es nur in hellem Grau. Einzige Variation sind die Ziernähte – da kann man wählen zwischen Schwarz, Rot oder einem kontrastarmen Grauton.

Aus griffigem Wollfilz sind auch die Brustbeutel. Diese sind personalisierbar: mit einfachen Flockbuchstaben den Namen des Kindes aufbügeln oder ein kleines, witziges Flockmotiv dazu – hier ist Vielfalt angesagt.

Flockmotive zum Aufbügeln

Heute möchte ich einmal über das Für und Wider von Flockmotiven schreiben. Und ist Flex immer einen gute Alternative?

Flockfolien im Gebrauch

Flock läßt sich hervorragend verarbeiten. Ist sehr gut zu Schneiden, hält – wenn nicht zu fein – prima und ist in vielen schönen Farben erhältlich. Mit Flockmotiven lassen sich nicht nur selbstgenähte oder gekaufte Kleidungsstücke oder Accessoires, wie Kosmetiktaschen, mit einfachen Handgriffen veredeln. Flächige Flockmotive verdecken ausserdem auch Flecken und kleinere Löcher in Textilien – praktisch, wenn der Lieblings-Pulli somit noch gerettet werden kann.
Durch seine samtige Oberfläche ist der Flock weich und seidig. Was ihn aber auch unter Umständen empfindlich machen kann. Helle Flockfarben – vor allem Weiß – auf dunklen Textilien nehmen oftmals die Farbe anderer, dunklerer Textilien während des Waschvorganges auf.  Mit einer Kleiderbürste oder -rolle kann man anhängende Fusseln wieder gut abbekommen. Verfärbungen jedoch belieben, wie in jeder anderen Faser, leider auf Dauer.
Der von aprilliebe verwendete Flock besteht aus 100% Viskosefasern von einer Länge von ca. 0,3 mm. Die Farben Limette, Lavendel, Bordeaux, Orchid, Mittelblau und Black Stardust haben einen Faserlänge von ca. 0,75 mm. Diese Folie ist speziell und ist für den Schnitt feinerer Motive oder Schriften nicht so gut geeignet. Diese 6 Farben müssen im Gegensatz zu den anderen Farben kalt abgezogen werden. D.h. nach dem Verpressen/Aufbügeln müssen Motiv/Schriftzug und Textilie für ein paar Sekunden abkühlen, so dass der Kleber sich bereits wieder gefestigt hat.
Den ganzen Beitrag lesen…

Neue Motive und eine tolle Rabattaktion

In den Sommerferien geht’s ans Meer. Da braucht man tolle Klamotten, die passend zur Sommerzeit mit schönen, maritimen Motiven bestückt sind. Seesterne, Wale, Anker und Steuerrad als Bügelmotive für Baby- und Kinderkleidung oder zum Setzen von Highlights auf Tasche oder T-Shirt. Für die komplette Sommerferienzeit in NRW sind jetzt zahlreiche maritime Bügelmotive zu Super-Sonderpreisen erhältlich. Für Meer-chenhaftes Ambiente wurde die wassertauglichen Motive in Sets zusammengefasst – dann man hat man alles dabei. Außerdem auch alle Henkeltaschen und die neuen Motive Stern und Herz, die fein und sicher in einen Kreis gefasst sind. Hübsche Bügelapplikationen, die z.B. prima Gestreiftes schmücken. Baby Body Model Star gibt es nur jetzt als Sommer-Spezial-Angebot für kleine 9,92 Euro. So herrlich. Für deinen Schatz.

Sommer Spezial Angebot bis einschließlich 21.08.2012

Schöne Aufbügler für Superhelden dürfen nicht fehlen! Sind sie nicht die Tollsten? Täglich lernen die Kleinsten so viele neue Dinge, sie wachsen, entdecken ihre Umgebung, lernen Mami und Papi kennen und lieben, fangen an zu krabblen, laufen und zu sprechen – wahre Helden! Hier habe ich eine schöne, einfache aber überzeugende Bügelapplikation für dein Liebstes: die Superhelden-Intiale! Dreifarbig, kuschleig weich und ein toller Hingucker auf Babys Kleidung. Für den Super-Julian und die Super-Nina. Prima.

Bügelapplikation Superhelden Initiale

Und weil’s so schön ist, gibt es auch hier gleich noch die Bügelanleitung in Bildern für das 3-farbige Flockmotiv.

 

Dieser Sommer brachte uns ein wenig internationalen Fussball, schon ist das große Europa-Turnier auch wieder vorbei. Wahre Fussballfans haben jedoch das ganze Jahr über Saison und für die habe ich hier noch ein schönes Fussball-Motiv. Als Kundenwunsch entstanden, mit ein wenig Glitzer aufgetakelt und als für Shop tauglich befunden ist dann auch das 3-farbige Herz in Schwarz-Rot-Gold. Laura machte es vor, ich setze es mit herrlich glitzernem Gold in den Shop und für die ersten 20 Käufer dieses Motives gibt es den Wunschnamen in Glitzer-Gold gratis dazu! Fein. Wer will noch mal? Wer hat noch nicht? Ist doch ’ne tolle Sache.

 

Flockmotiv Giraffe

Ein neues Motiv ist entstanden. 2-farbig und schön kindlich. Für geübte Hände einfach zu handhaben. Damit du aber keine Angst haben musst, dich an 2- oder mehrfarbigen Motiven heraunzutrauen, zeige ich hier Schritt für Schritt wie es geht. Die Kleine Giraffe gibt’s (noch im alten) Shop.

how to iron it kliene giraffe flock